Polen mit Kantersieg und Deutschland mit 2 Punkten

17. Januar 2012

Es war eine Erleichterung für das deutsche Nationalteam. Mit einem 24:23 (12:12) besiegten die DHB-Jungs die mazedonische Nationalmannschaft. Und auch die Polen machten ihre erste Niederlage wett. Sie besiegten schwache Slowaken mit einem 41:24.

Polen hat bei der Handball-Europameisterschaft einen Kantersieg gefeiert und steht vor dem Einzug in die Hauptrunde. Der Vize-Weltmeister von 2007 setzte sich in seinem zweiten Gruppenspiel in Belgrad gegen Außenseiter Slowakei mit 41:24 (17:13) durch. Trotz der Auftaktniederlage gegen Gastgeber Serbien (18:22) ist der Mannschaft von Trainer Bogdan Wenta der Einzug in die zweite Turnierphase nur noch theoretisch zu nehmen. […]