Deutschland dreht das Spiel im Handballkrimi

21. Januar 2012

Was für ein Handballkrimi!! Mit einem 21:21 haben sich die deutschen Handballer ins Unentschieden gerettet. Und was hat das Nerven gekostet. Zur Halbzeit lag man noch mit 7:12 zurück und zwischendurch hatte man 8 Tore Rückstand auf Serbien.

„Uns hat das Spiel viele Nerven gekostet. Wir haben 5 Punkte und haben
noch 2 Spiele vor der Brust. Vom Halbfinale kann man noch nicht sprechen“, sagte Roggisch im Interview der ARD nach dem Spiel. Und auch der Matchwinner Silvio Heinevetter möchte vom Halbfinale noch nichts wissen: […]

Polen mit Kantersieg und Deutschland mit 2 Punkten

17. Januar 2012

Es war eine Erleichterung für das deutsche Nationalteam. Mit einem 24:23 (12:12) besiegten die DHB-Jungs die mazedonische Nationalmannschaft. Und auch die Polen machten ihre erste Niederlage wett. Sie besiegten schwache Slowaken mit einem 41:24.

Polen hat bei der Handball-Europameisterschaft einen Kantersieg gefeiert und steht vor dem Einzug in die Hauptrunde. Der Vize-Weltmeister von 2007 setzte sich in seinem zweiten Gruppenspiel in Belgrad gegen Außenseiter Slowakei mit 41:24 (17:13) durch. Trotz der Auftaktniederlage gegen Gastgeber Serbien (18:22) ist der Mannschaft von Trainer Bogdan Wenta der Einzug in die zweite Turnierphase nur noch theoretisch zu nehmen. […]

Auftakt der EM hatte einige Überraschungen parat

15. Januar 2012

Für die wohl größte Überraschung sorgte die tschechische Nationalmannschaft. Sie besiegte unsere deutschen DHB-Jungs mit 27:24. Damit haben die Tschechen noch alle Olympiaträume gewahrt. Und auch Serbiens Handballer haben einen Einstand nach Maß bei ihrer Heim-EM gefeiert.

Das Team um Rückraumspieler Momir Ilic vom THW Kiel gewann in Belgrad sein Auftaktspiel in der Gruppe A gegen Polen mit 22:18.

Mazedonien sorgte in der Gruppe B für eine faustdicke Überraschung. Der krasse Aussenseiter spielte Unentschieden gegen den WM-Vierten Schweden. […]