Sieg im dramatischen Krimi für Deutschland

17. Januar 2012

Was für ein unglaublicher Krimi gegen Mazedonien. Mit 24:23 setzte sich die deutsche Mannschaft gegen die Underdogs aus Mazedonien durch. Und es war kein unverdienter Sieg.

Die Männer des DHB-Teams feierten als wäre es der EM-Sieg. Ein riesiger Druck und eine noch größere Anspannung fiel von den Jungs ab. Und das Spiel war ein wahrer Nervenkrimi. 65 Sekunden vor dem Ende stand es 23:23 und alles von Sieg bis Niederlage, von EM-Hauptrunde bis EM-Aus war drin. Die Abwehrleistung war heute viel besser, aber dennoch nicht perfekt und vorne fehlte mal wieder die Abschlussgenauigkeit. […]