Spielplan Endspiele

Bei einer EM gibt es nur fünf Finalspiele. Anders als bei einer WM werden die Plätze 7-16 aus den Spielen der Vor- und Hauptrunde gebildet. Für gewöhnlich werden die beiden Halbfinalspiele und das Spiel um Platz 5 an einem Tag ausgetragen.Das Spiel um Platz 3 und das Finale finden in der Regel einen Tag später statt.

Die Endrunde der Handball-EM 2014 in Dänemark:

Halbfinale

24. Januar 2014

Mannschaft 1 Mannschaft 2 Tore Anpfiff
Spanien Frankreich 27:30 18:30
Dänemark Kroatien 29:27 21:00

Spiel um Platz 5

24. Januar 2014

Mannschaft 1 Mannschaft 2 Tore Anpfiff
Island Polen 28:27  16:00

Spiel um Platz 3

26. Januar 2014

Mannschaft 1 Mannschaft 2 Tore Anpfiff
Spanien Kroatien 29:28 15:00

Finale

26. Januar 2014

Mannschaft 1 Mannschaft 2 Tore Anpfiff
Frankreich Dänemark 41:32 17:30

 

Im ersten Halbfinalspiel spielt der Sieger aus Gruppe I gegen den Zweiten der Gruppe II. Dementsprechend tritt im zweiten Halbfinalspiel der Zweite der Gruppe I gegen den Sieger der Gruppe II an. Die beiden Sieger qualifizieren sich für das Finale. Die beiden Verlierer müssen am gleichen Tag im Spiel um Platz 3 gegeneinander antreten. Neben den Halbfinalspielen findet zumeist auch das Spiel um Platz 5 an diesem Tag statt. Die jeweils Gruppendritten der Gruppe I und II spielen gegeneinander. Die Plätze 7-16 werden aus den Gruppenplatzierungen gebildet. Bei einer WM werden auch diese Plätze ausgespielt.

Alle Angaben ohne Gewähr