Serbiens Handball Nationalmannschaft

Serbien war Austragungsort der Handball EM 2012. Die Herren Handballnationalmannschaft Serbiens ist aus der ehemaligen Nationalmannschaft von Serbien-Montenegro hervorgegangen und vertritt bei internationalen Turnieren Serbien. Durch die Teilung der beiden Teilrepubliken Serbien und Montenegro in zwei unabhängige Staaten wurde der Verband von Serbien in die EHF integriert. Die aktuelle Mannschaft von Serbien besteht aus zahlreichen Topspielern, welche zum Teil in anderen Ligen ihr Geld verdienen und durchaus erfolgreich sind.

Auf internationaler Ebene konnte das serbische Team bislang noch keinen Titel erringen, erreichte 2012 bei der EM im eigenen Land allerdings einen guten 2. Platz. Die serbischen Handballer sollten von den anderen Teams nicht unterschätzt werden; es ist zu erwarten, dass die Spieler in der Vorrunde ihr Bestes geben werden, um in die Hauptrunde zu gelangen. Für Serbien werden relativ gute Chancen erwartet, sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Dabei kann sich die serbische Nationalmannschaft auf die solide Hintermannschaft verlassen und wird ihren Gegnern geschlossen gegenüberstehen.