Montenegro Handball Nationalmannschaft

Zu den jungen Mannschaften der aktuellen Europameisterschaft zählt auch das Herren Nationalteam aus Montenegro. 2008 errang das Team aus dem Südosten Europas mit der Teilnahme an der EM einen Achtungserfolg und konnte sich immerhin den 12. Rang sichern. 2013 qualifizierte sich die Mannschaft auch für die Weltmeisterschaft, es reichte allerdings nur für Platz 22. Bei der aktuellen EM möchte es das Team besser machen und in die Finalspiele kommen.

Bei der Handball-EM-Qualifikationsrunde 2008 konnten die Spieler aus Montenegro sich in der Vorrunde immerhin gegen die Teams aus Österreich, den Niederlanden und Finnland durchsetzen und auch Portugal schlagen. Im Turnier erreichte das Team ein beachtliches Unentschieden gegen die starken Russen. In der Qualifikation zur EM 2014 besiegten die montenegrinischen Spieler unter anderem das Team aus Deutschland und bewiesen damit, dass ihre Handballkünste keineswegs zu unterschätzen sind. Zwar gilt die Handball Nationalmannschaft aus Montenegro noch aus Außenseiter, könnte allerdings das Feld von hinten aufrollen. Spannende Spiele in der Gruppenphase sind daher gewiss.