Handball ist in Europa beliebt

2. Juni 2013

Handball ist ein Sport, welcher Emotionen verbindet und dafür sorgt, dass sich Menschen vereinen und Völker zu jährlichen Turnieren treffen. Dennoch hat der Handball einen großen Nachteil zum Fußball – er ist nicht überall beliebt und bekannt.

Handball ist eigentlich nur in Europa eine wirkliche Größe. Gerade in den Ländern mit Profiligen wie Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien und Frankreich ist Handball sehr beliebt. Aber auch viele Länder der ehemaligen Sowjet-Staaten haben den Handballsport für sich entdeckt. Weniger beliebt ist das Spiel in auf den britischen Inseln und in den Ländern wie Niederlande, Belgien oder Luxemburg.

In Nordafrika wird ebenfalls sehr gerne Handball gespielt und so kommen erfolgreiche Mannschaften auch oft aus Ägypten oder Tunesien. Immer mehr Beliebtheit erfährt der Sport in Katar und im südamerikanischen Raum rund um Argentinien und Brasilien.

In Europa wächst der Zuspruch

Aber auch immer mehr erfolgreiche Zeiten kommen auf die Nordeuropäer zu. Dänemark, Schweden, Island und Norwegen sind seit Jahren große Handballnationen. Und das steckt an. Zum Beispiel Italien oder auch Finnland fördern den Sport immer mehr.

In vielen Spitzenligen spielen mehr Ausländer, als zum Beispiel beim Fußball. Das liegt daran, dass viele Spiele in ihren eigenen Ländern keine Chance haben gefördert zu werden. Zum Beispiel Spitzenhandballer aus den Niederlanden oder aus Brasilien. Diese müssen früh ihren Weg in die europäischen Ligen finden und können dann dort eine Karriere als Sportler starten.

Einen besonderen Vorteil für die Ausländer gibt es dabei auch. Beim Fußball verbietet die die FIFA die Teilnahme an Spielen zweier Nationalmannschaften. Beim IHF gibt es diese Regel nicht und so gibt es einige Spieler, die für zwei Nationen auf dem Feld standen. So zum Beispiel zum Beispiel Bogdan Wenta für Polen und Deutschland, Andrej Klimovets für Weißrussland und Deutschland oder Talant Dujshebaev für Russland und Spanien.

Warum ist Handball nicht überall gleich beliebt? Handball ist im Gegensatz zu anderen Sportarten noch eine recht junge Spielart und so hat es der Sport in manchen Ländern sehr schwer, wo eine gezielte und organisierte Sportförderung nicht vorhanden oder vorgesehen ist.




Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback setzen.

Hinterlasse einen Kommentar